litecoin-kaufen-investieren-bild

Litecoin kaufen: Jetzt in Litecoin investieren?

Du willst Litecoin kaufen und in Litecoin investieren? Jeder spricht über Bitcoin und die wahnsinnigen Preisanstiege. Bitcoin ist von Jänner 2016 bis Dezember 2017 um über 2000% gestiegen. Litecoin ist in diesem Zeitraum um über 9000% gestiegen! Ein Grund mehr, um sich Litecoin näher anzusehen.

Während Bitcoin die ganze Aufmerksamkeit von den Mainstream Medien erhält, gibt es noch viele andere interessante Kryptowährungen, die es schon sehr lange gibt.

Gratis Report enthüllt:

Wie Du in 7 Stunden Daytrader wirst (inkl. Trading-Geheimnisse) – auch ohne Vorwissen oder Startkapital

Jetzt Trading-News erhalten und zusätzlich GRATIS E-Book herunterladen:



In diesem Artikel werden wir Litecoin vorstellen, erklären was die Unterschiede zu Bitcoin sind, welche Chancen und Risiken es gibt, sowie eine Prognose für 2018 abgeben und euch zeigen, wo und wie man Litecoin kaufen kann.

Litecoin kaufen: Was ist Litecoin?

Litecoin ist quasi eine Kopie von Bitcoin und wurde 2011 von dem Ex Google Mitarbeiter Charlie Lee entwickelt. Ziel von ihm war es eine “leichtere” Version des Bitcoins zu schaffen. Bitcoin wird oft als digitales Gold gesehen, während Litecoin als digitales Silver bezeichnet wird.

Litecoin ist somit eine digitale Währung, die auf der dezentralen Blockchain Technologie basiert und eine relativ schnelle digitale Zahlung ermöglicht.

Litecoin kaufen: Ist Litecoin der bessere Bitcoin?

  • Unterschiede zum Bitcoin
  • Litecoin ist 4 mal schneller
  • Total Supply, also die maximale Anzahl an verfügbaren Coins liegt bei Bitcoin bei 21 Mio. und bei Litecoin bei 84 Mio.
  • Bitcoin wird als Gold 2.0 bezeichnet, Litecoin als Silber 2.0
  • Der Mining Prozess unterscheidet sich stark: Bitcoin verwendet SHA-256 Hash Algorithmus, Litecoin den Scrypt Algorithmus
  • Litecoin hat vor Bitcoin die Lightning Technologie und Atomic Swaps implementiert.

Vieles spricht für Litecoin, weshalb ist die Marktkapitalisierung von Litecoin dennoch klar hinter der von Bitcoin?

Dies hat mehrere Gründe: Bitcoin war die erste Kryptowährung und ist dementsprechend bekannt. Auch ist für viele Bitcoin der erste Einstieg in die Welt der Kryptowährungen und dominiert den Markt. Zusätzlich könnte das Marketing von Litecoin besser sein.

Innerhalb der Kryptocommunity ist das Thema welcher Coin besser ist heiß umstritten. Bitcoin Anhänger sind der Meinung, dass Bitcoin wie Gold einen “Store auf Value” hat, während Litecoin Anhänger der Meinung sind, dass Litecoin aufgrund der schnellere Transaktionszeiten, des besseren Mining, billigeren Transaktionen, uvm. eine größere Zukunft als Bitcoin haben wird.

Litecoin kaufen oder Litecoin Mining?

Wie schon bereits oben erwähnt, unterscheiden sich Bitcoin und Litecoin fundamental in ihrem Mining Prozess. Beide basieren auf dem Proof-of-Work Mechanismus, setzen diesen aber unterschiedlich um.

Was ist Proof-of-Work?

Um Transaktionen zu bestätigen und einen Block zu minen müssen extrem schwierige kryptografische Rätsel gelöst werden. Wer als Erster dieses Rätsel löst, darf die Lösung im Netzwerk verbreiten und erhält dafür eine Belohnung in Form von Bitcoin bzw Litecoin.

Bitcoin verwendet den SHA-256 Hashing Algorithmus. Dieses SHA-256 Rätsel benötigt sehr viel Rechenleistung, damit es gelöst werden kann. Miner haben herausgefunden, dass man diese Rechenleistung parallelisieren und Mining Pools bilden kann. Zusätzlich wurden spezielle Geräte entwickelt (ASICs – application-specific integrated circuits), die im Stande sind, diese Rätsel viel effizienter zu lösen, als herkömmliche Grafikkarten.

Beim Bitcoin Mining gibt es mehrere Probleme: Zum einen wird wahnsinnig viel Strom gebraucht, um diese große Rechenleistung zur Verfügung stellen zu können. Dies ist sehr umweltschädlich.

Zum anderen hat der Durchschnittsuser aufgrund der ASICs eigentlich keine Chance mehr profitabel zu minen. Das bedeutet wiederum, dass die Verifizierungen und die Entscheidungen über die Weiterentwicklung von Bitcoin zentral bei den großen Minern liegt. Und Zentralisierung entspricht dem Grundgedanken weshalb Bitcoin erfunden wurde.

Um diese Probleme zu lösen, verwendet Litecoin den Scrypt Algorithmus.

Kurz gesagt, beim Scrypt Algorithmus sollte eine Parallelisierung und der Einsatz von ASICs nicht möglich sein, da der Speicheraufwand zu groß wäre.

Allerdings haben Firmen wie Zeus und Flower Technology es geschafft einen ASICs für Scrypt herzustellen. Wenn sich diese durchsetzen, dann wird die Demokratisierung des Litecoin Mining auch nicht mehr möglich sein.

Litecoin kaufen: Prognose für 2018

Natürlich hat keiner eine Kristallkugel und kann die Zukunft vorhersagen, dennoch hier unsere Einschätzung: Kryptowährungen werden immer bekannter und in immer mehr Applikationen integriert. Vor allem die großen wie Bitcoin und Litecoin werden im Jahr 2018 eine höhere Akzeptanz finden. Mit der Implementierung des Lightning Networks, Atomic Swaps und Segwit haben die Litecoin Entwickler bereits eine sehr gute Grundlage dafür geschaffen.

Ein Preis von €600 ist für Litecoin möglich. Sieht man sich den allgemeinen Wachstumstrend an, sowie das große Potential des Kryptomarktes nach der großen Korrektur, ist dieser Preis aus unserer Sicht durchaus realistisch.

Wo und wie kann man Litecoin kaufen

Litecoin kann auch verschiedensten Börsen (Exchanges) gekauft werden. Unter anderem auf:

  • OKEx
  • GDAX
  • Coinbase
  • Bitfinex
  • Huobi
  • Binance
  • HitBTC
  • Kraken
  • Bittrex
  • Gate.io
  • Kucoin
  • Bitpanda

Auf einigen dieser Börsen (z.B. Bittrex, Binance, HitBTC) kann Litecoin nur mit Bitcoin gekauft werden. Auf anderen Börsen ist auch der Kauf mit Fiat-Währung (USD,EUR) möglich. Solche Börsen nennt man auch Fiat-Exchanges. Beispiele hierfür sind:

  • Coinbase
  • GDAX
  • Kraken
  • Bitpanda

Wie kann man mit Euro jetzt Litecoin kaufen?

Der Prozess ist sehr simpel:

  • Registriere dich auf der Exchange deiner Wahl
  • Verifiziere dich auf dieser Exchange
  • Suche nach “Deposit EUR” oder “EUR Wallet” o.Ä. und folge der Anleitung, um Euro einzuzahlen. Meistens muss man den Betrag auf ein angegebenes Konto überweisen und 2-3 Werktage warten, bis das Geld angekommen ist
  • Sobald das Geld auf der Börse eingelangt ist, kannst du ganz einfach Litecoin kaufen. Suche dabei nach dem LTC / EUR Tradingpaar
  • Speichern von Litecoin

Wenn ihr nicht aktives Daytrading betreibt und LTC als Long-Term Investment gekauft habt, empfehlen wir euch, die LTC sicher aufzubewahren und nicht auf einer Exchange liegen zu lassen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um Litecoin zu speichern:

Litecoin kaufen mit Hardware Wallet (Cold Wallet)

Hardware Wallets sind physische Geräte – meistens in Form eines USB-Sticks – auf denen Kryptowährungen sicher aufbewahrt werden können. Sehr bekannt ist der Nano Ledger S.

Litecoin kaufen mit Desktop Wallet (Hot Wallet)

Desktop Wallets sind Software Programme, die heruntergeladen und auf einem PC installiert werden können. Desktop Wallets sind nicht so sicher wie Hardware Wallets, aber sicherer als Online Wallets.Eure Kryptowährungen die ihr auf einem Desktop Wallet speichert, sind nur von dem Gerät erreichbar, auf denen die Wallet gespeichert ist.

Litecoin kaufen Mobile Wallet (Hot Wallet)

Eine Mobile Wallet ist eine App, die ihr auf eurem Handy installiert.

Litecoin kaufen Paper Wallet (Cold Wallet)

Paper Wallets sind die sicherste Form von Wallets. Ein Paper Wallet besteht nur aus einem Blatt Papier, auf dem Public und Private Key stehen. Mit diesen Keys kann auf die Kryptowährung zugegriffen werden.

Litecoin kaufen: Zusammenfassung / Unsere Meinung

Litecoin ist auf jeden Fall eine Kryptowährung, auf die man im Jahr 2018 schauen sollte.

Litecoin hat gegenüber Bitcoin wesentliche Vorteile:

  • Schnellere Transaktionszeiten
  • Billigere Transaktionsabwicklung
  • Hat als erster Lightning Network, Atomic Swaps, und Segwit implementiert
  • Der Gründer ist bekannt und in der Community sehr aktiv
  • Schneller in der Implementierung neuer Technologien

Das Marktvolumen ist im Vergleich zu Bitcoin noch relativ gering. Bitcoin wird als digitales Gold angesehen und hat den Vorteil, dass über ihn viel in den Mainstream Medien berichtet wird. Bitcoin wird auch hauptsächlich zum Traden von Altcoins verwendet und ist zumeist auch die erste Einstiegswährung für Neulinge.

Da das Bitcoin Mining wahnsinnig viel Strom benötigt und somit der Umwelt schadet, ist es aus unserer Sicht nur eine Frage der Zeit, bis Länder und Regierungen diesen Miningprozess regulieren werden. Solch eine Entscheidung könnte Litecoin in die Karten spielen und den Preis rasant nach oben treiben.

Gratis Report enthüllt:

Wie Du in 7 Stunden Daytrader wirst (inkl. Trading-Geheimnisse) – auch ohne Vorwissen oder Startkapital

Jetzt Trading-News erhalten und zusätzlich GRATIS E-Book herunterladen: